Startseite Rochade Kuppenheim

Kombinationen

Ein Entwicklungszug

von Reinald Kloska, Januar 2005

zur Kombination


   Meiner Nichte konnte geholfen werden, denn der Juwelier trennte alle drei Glieder eines Kettenstückes auf und benutzte sie als Verbindung für die drei anderen Teile. Dies kostete 6 Euro, was meine Nichte bezahlen konnte.

Nur drei Glieder müssen geöffnet werden::

Kette

   Oder nach Jürgen Feiler, der das Ganze im Forum so erklärte:

"Die Lösung ist natürlich gaaanz einfach:
Die Kleine geht zu ihrem Onkel Reinald und nervt solange, bis der das Geld rausrückt! Und da die Nichte clever ist, verrät sie natürlich nicht, dass sie noch eigenes Geld hat. Nachdem sie nun 8 eingestrichen hat, überlegt sie sich natürlich wie sie daraus noch einen Reibach macht. Und das geht so:

Man löse alle Glieder einer 3-er Kette heraus. Nun hat man 3 offene Glieder, und 3 Gliederketten. Das erste offene Glied nimmt man, um Kette 1 mit Kette 2 zu verbinden. Das zweite offene Glied nimmt man, um Kette 2 mit Kette 3 zu verbinden. Das dritte offene Glied nimmt man, um die Kette 3 mit Kette 1 zu verbinden. Bei jeder Verbindung zweier Ketten muss ein offenes Glied geschlossen werden. Daher benötigt die Nichte 2*3=6. Für die restlichen 2 Euro kauft sie sich ein Eis, ihre eigenen 6 Euro werden gespart. ;-)))"

   Auch mit der Lösung der Schachfrage hat sich Jürgen Feiler auseinander gesetzt, wobei er die Sache nach 14..e4 nicht ganz so rosig für Schwarz sieht. Wer hat nur Recht?











Schmenger - Kurz
Oberliga Baden 1995

1.e4 c5 2.Sf3 e6 3.c3 Sf6 4.e5 Sd5 5.d4 cxd4 6.Dxd4 Sc6 7.De4 f5 8.exf6 Sxf6 9.Dh4 Dc7 10.Lg5 Le7 11.Sbd2 d5 12.Ld3 e5 13.Lg6+ Kf8 14.0-0 Was halten Sie von diesem normalen Entwicklungszug? Die Rochade war ein Fehler wegen 14...e4 15.Sd4?! [ Am besten war wohl noch 15.Sxe4 dxe4 16.Lxe4 Sxe4 17.Dxe4 Lxg5 18.Sxg5-/+ Weiß besitzt zwei Bauern für die Figur und kann aufgrund der schlechten schwarzen Königsstellung noch hoffen.] 15...Kg8! 16.Lf4?! [ Etwas besser wäre 16.Lxe4 Sxe4 17.Sxe4 dxe4 18.Lxe7 Dxe7 19.Dxe7 Sxe7 20.Tfe1 Kf7 21.Txe4-/+ ; oder 16.Sxc6 bxc6 17.Lxe4 dxe4 18.Sxe4 Sxe4 19.Lxe7 Lf5-/+ ] 16...Dd8 17.Lh5 g6 18.Le2 Sh5 und da Weiß die Dame verliert: Aufgegeben! 0-1




zur Kombination mehr Schachkombinationen nächste Schachkombination